Echter Aufwärtstrend

Duisburger Übernachtungszahlen steigen das vierte Mal in Folge

zurück zur Übersicht

Spätestens seit dem Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 ist man in Duisburg Erfolgsmeldungen fast schon gewohnt. Doch auch zehn Jahre später ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht.  

Uwe Kluge, Geschäftsführer von Duisburg Kontor, kennt die Gründe: „Immer mehr Menschen sind bereit, sich auf Neues einzulassen. Ganz gleich, ob es um eine private Reise zu den Stätten der Industriekultur geht, oder um ein verlängertes Tagungswochenende – Duisburg ist echt entdeckenswert.“ 

Kai U. Homann, Geschäftsbereichsleiter Tourismus und Stadtmarketing, kann dem nur zustimmen: „Der erneute Zuwachs zum letzten Jahr von 1,6 Prozent belegt einen stetigen Aufwärtstrend. Unser Team ist bestens auf die Besucherwünsche eingestellt. Und vor gut einem Jahr haben wir speziell für Business- und Tagungsreisende den Rundum-Service ‚Duisburg Convention‘ ins Leben gerufen.“ 

Auch die Wirtschaft hat die Besucherentwicklung in Duisburg positiv registriert. Einige Hotels sind in den letzten Jahren hinzugekommen, und auch für das neu  entstehende Mercatorviertel wurde bereits ein namhafter Hotelinvestor gefunden. 

Weitere Informationen:
www.duisburg-tourismus.de 

www.touristiker-nrw.de/beherbergungsstatistik-jan-nov-2019/
 
Kontakt für Medienvertreter: 
Patrick Kötteritzsch, Stabsbereichsleiter Marketing/PR, Telefon +49 (0)203 30525-27, E-Mail: p.koetteritzsch@duisburgkontor.de