Terminänderungen bei den Duisburger Wochenmärkten zum Osterfest

Der Osterhase kommt und mit ihm die Feiertage. Aus diesem Grund müssen zum Osterfest die Wochenmarktzeiten angepasst werden.

zurück zur Übersicht

Am Karfreitag, 19. April 2019, fallen die Wochenmärkte Bruckhausen (Heinrichplatz), Marxloh (August-Bebel-Platz), Neumühl (Hohenzollernplatz), Ruhrort (Neumarkt) und Wedau (Wedauer Markt) ersatzlos aus.

Die Veranstaltungen in Aldenrade (Kometenplatz), Bergheim (Alfred-Hitz-Platz), Buchholz (Münchner Straße), Duissern (Königsberger Allee), Friemersheim (Kaiser-/Kronprinzenstraße), Homberg (Bismarckplatz), Neudorf (Ludgeriplatz) und Untermeiderich (Spichernplatz) werden auf (Grün-)Donnerstag, 18. April 2019, vorverlegt.

Am (Oster-)Montag, 22. April 2019, finden die Wochenmarktveranstaltungen in Marxloh (August-Bebel-Platz) und Neumühl (Hohenzollernplatz) ebenso nicht statt. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.
Die Händlerinnen und Händler der Duisburger Wochenmärkte und die Duisburg Kontor GmbH wünschen den vielen treuen Kundinnen und Kunden eine schöne Osterzeit und freuen sich gemeinsam mit der Kundschaft auf einkaufsreiche Markttage vor und nach dem Osterfest.

Starke Typen für die Duisburger Wochenmärkte:

Mit einer neuen frechen Kampagne soll der Erfolg der Wochenmärkte in Duisburg gesichert werden. Alle Informationen erhalten Sie auf www.duisburger-wochenmaerkte.de

DUISBURG LIVE – Duisburgs zentraler Eventkalender:
Besuchen Sie Duisburgs zentralen Eventkalender und erhalten Sie alle Informationen zu den Duisburger Wochenmärkten auf einen Klick: www.duisburglive.de/kategorie/wochenmaerkte.

Bildnachweis: Krischerfotografie

Kontakt für Medienvertreter:
Marc Engel, Telefon +49 (0)203 30525-28, E-Mail: m.engel@duisburgkontor.de